BRS Forderungstreuhand macht Forderung aus Sanierung Berkom Elsenstr. Berlin geltend

0

Die Gesellschafter des geschlossenen Immobilienfonds  Berkom KG Elsenstrasse Berlin erhalten wieder einmal Aufforderungsschreiben zur Zahlung. Die BRS Forderungstreuhand  UG fordert nun Ausgleichansprüche aus der Sanierung des Fonds ein. Eine Sanierung des Fonds war  durchgeführt worden, da  dieser durch Streichung der Wohnungsbauförderung im Land Berlin ab dem Jahr 2010 in massive wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten war.

An der Sanierung hatten sich nicht alle Gesellschafter beteiligt. Auch aus unserer Sicht war dies richtig, da aufgrund der vorgelegten Zahlen schon erhebliche Zweifel bestehen, ob die Sanierung wirklich erfolgreich sein kann. Vor allem die Bewirtschaftungskosten des Objekts waren und sind dabei undurchsichtig und widersprüchlich. Dies Kosten sind jedoch das nahezu wichtigste Kriterium, ob eine Sanierung überhaupt sinnvoll ist.

Nun haben die Gesellschafter, welche damals gezahlt haben, ihre Ausgleichsforderung gegen ihre Mitgesellschafter an die BRS Forderungstreuhand abgetreten. Hinter der BRS dürfte sich das Anwaltsbüro Bethlke, Reinmann Stari  verstecken, was durch die Geschäftsführung des Herrn Dr. Stari deutlich wird.

Die Durchsetzung der Forderung war bislang daran gescheitert, dass die Berkom KG nicht die Ansprüche der zahlenden Gesellschafter einklagen durfte (siehe Artikel unten). Daher hat sich nun die BRS Forderungstreuhand UG zwischengeschaltet und fordert nun diese Zahlungen außergerichtlich ein.

Wir sehen diese Forderung als problematisch an, da nach wie vor der Erfolg der Sanierung aufgrund der unklaren Bewitrtschaftungskosten zweifelhaft ist.

 

 

Haben Sie Fragen?


  • Dann nutzen Sie unser Anfrageformular für eine erste, kostenlose Anfrage zu Ihrer Rechtsangelegenheit.

  • Die Anfrage zu Ihrer Rechtsangelegenheit ist kostenfrei. Im Weiteren klären wir dann persönlich das weitere Vorgehen. Möglicherweise übernimmt eine vorhandene Rechtsschutzversicherung die Kosten des anwaltlichen Tätigwerdens.