Aphorismus des Tages

0

Die volle Tasse

Ein Professor wanderte weit in die Berge, um einen berühmten Zen-Mönch zu besuchen. Als der Professor ihn gefunden hatte, stellte er sich höflich vor, nannte alle seine akademischen Titel und sagte, dass er nur noch von ihm, dem Mönch, etwas lernen könne.

Der Mönch hörte ihm zu und bat ihn, zur Begrüßung an einer dafür üblichen Teezeremonie teilzunehmen. Beide setzen sich in den Schneidersitz und der Professor nahm die Tasse auf seinen Schoß. Der Mönch schenkte nun Tee ein und die Tasse füllte sich. Obwohl die Tasse dann bereits voll war, schenkte der Mönch weiter ein, sodass sich der Tee auf die Untertasse ergoss und von dort auf die Hose des Professors.

Dieser sprang entsetzt auf und rief : He, guter Mann, sehen Sie denn nicht, dass die Tasse schon voll ist ?

Der Mönch erwiderte:

Und genau damit kommen sie zu mir. Ihre Tasse ist so voll von allem, was sie glauben zu wissen, und ich soll noch etwas hinzugießen?


Zen-Geschichte

Haben Sie Fragen?


  • Dann nutzen Sie unser Anfrageformular für eine erste, kostenlose Anfrage zu Ihrer Rechtsangelegenheit.

  • Die Anfrage zu Ihrer Rechtsangelegenheit ist kostenfrei. Im Weiteren klären wir dann persönlich das weitere Vorgehen. Möglicherweise übernimmt eine vorhandene Rechtsschutzversicherung die Kosten des anwaltlichen Tätigwerdens.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Zustimmen
Privacy Policy